You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Wird geladen...

25.05.2020 - 05:45 Christof Bludau

Kalender-Explosion: Gib ein unwiderstehliches Geschenk zum kostenlosen Beratungsgespräch

Klassischer Weise läuft die Kundengewinnung im hochpreisigen Coaching- und Dienstleistungsbusiness so ab: Es wird Traffic erzeugt und das Angebot durch ein Video auf einer Landeseite schmackhaft gemacht. Danach erfolgt der Terminvergabeprozess für ein kostenloses Beratungsgespräch. Dadurch entsteht persönlicher Kontakt mit einem potenziellen Kunden, der nach dem kostenlosen Gespräch dein Angebot kaufen könnte.

Natürlich ist es ein super Angebot für den potenziellen Kunden: Er kann bekommt Mehrwert geboten, er kann sich durch ein persönliches Gespräch ein besserer Bild von dir oder deinem Unternehmen machen. Er kann Fragen stellen und er gewinnt generell einen besseren Überblick über dein Expertengebiet.

Wie hebt man sich nun von all den anderen Experten ab?

Gehe noch mehr in Vorleistung - Stichwort: Gesetz der Reziprozität. Bucht sich ein Interessent das kostenlose Beratungsgespräch, bekommt er obendrauf noch ein kleines Geschenk dazu - beispielsweise ein Whitepaper, ein Minikurs oder ein Vorbereitungsdokument für das gemeinsame Gespräch. 

Darüber freut sich dein Interessent: Dadurch steigt die Eintragungsrate für das kostenlose Beratungsgespräch als auch die spätere Verkaufschance. 

Diese Marketingstrategie kennen viele bereits von E-Mail-Marketing-Kampagnen. Der Unterschied: Du bewirbst dein kostenloses Beratungsgespräch und das kleine Präsent gibt es noch on-top zum Download auf der Final-Page.

Wie funktioniert das in der Praxis?

Auf deiner Seite Landingpage kannst du gezielt unterbringen, dass zu jedem nach erfolgreichen Terminbuchung noch dein kostenloses Präsent dazu gibst. Dieses Geschenk können sich deine potenziellen Kunden dann auf deiner Final-Page sichern. Dafür platzierst du einfach einen Button mit einer passenden Aufschrift (beispielsweise: “Exklusives Whitepaper”) und verlinkst dein PDF.



Mit Meetovo lässt sich diese Strategie kinderleicht umsetzen. Aktiviere einfach den CTA-Button und verlinke dein PDF, Dokument oder jeden anderen externen Link deiner Wahl.

Was sollte ich verlinken?

Klassischerweise empfiehlt sich ein Whitepaper. Dort kannst du nochmal ausführlich auf 10-20 Seiten dein Expertengebiet beschreiben, welchen Kunden du bereits geholfen hast und wie das Leben mit deinem Wissen oder Fähigkeiten aussehen kann. Dies dient als Informationsdokument, damit die potenziellen Kunden vor eurem Gespräch noch mehr von dir, deinem Wissen und deiner Arbeit überzeugt werden.

Je nachdem welche Marketingstrategie du fährst, kannst du auch auf der Final-Page ein ausführliches E-Book verlinken oder einen kleinen Gratis-Videokurs, den sich deine potenziellen Kunden vor dem Gespräch anschauen können.

Viele Experten haben aber auch gute Erfahrungen damit gemacht, wenn sie ihren potenziellen Kunden ein Aufgabenblatt mitgeben, mit dem sie sich auf euer Gespräch vorbereiten können. Beispielsweise lässt du sie schriftlich ausformulieren, welche Ziele sie verfolgen, wie ihre jetzige Situation ist oder listest nochmal alle relevanten Informationen auf, die für das Gespräch essentiell sind. 

Wenn du diese zusätzliche Marketingstrategie nicht anwenden willst, kannst du stattdessen den CTA-Button auch für andere Links von dir verwenden. Beispielsweise könntest du dort deinen Instagram-Account verlinken, deinen Podcast oder deinen Blog.

Fest steht aber, dass du den warmen Traffic auf deiner Final-Page für weit mehr nutzen kannst als dich nur für die Terminbuchung zu bedanken. Verschenke nicht dieses Potenzial.

Du hast keinen Termin-Funnel? Registriere dich kostenlos und teste Meetovo 14 Tage komplett unverbindlich, ohne Zahlungsdaten angeben zu müssen!

Christof Bludau | Mitgründer von MEETOVO

In meinen Blog-Artikeln teile ich neueste Erkenntnisse aus dem Coaching- und Dienstleistungsmarkt. Vieles davon ist durch den Kontakt mit anderen Experten oder aus eigener Erfahrung entstanden.